Unsere Partner in der bisherigen Zusammenarbeit
 
Hilfsaktionen sind kaum planbar. Neben verlässlichen Informationen über Ort und Ausmaß von eingetretenen Katastrophen, ist eine funktionierende Logistik eine weitere unabdingbare Voraussetzung, um rasch und verlässlich helfen zu können.
 
Unsere zuverlässigen und bewährten Partner sind:
 
Humanity Care Stiftung in Deutschland (HCS) Erdbeben und Flutopfer
Humanity Care Foundation in Pakistan (HCF) Erdbeben und Flutopfer
Christusträgerschwestern (Erdbeben und Flutopfer)
Austria Hilfswerk (Erdbeben und Flutopfer)
RC Lahore Midtown / Roshni Foundation (Flutopfer, Behindertenstiftung)
RC Islamabad Cosmopolitan (Flutopfer)
RC Islamabad Renaissance (Flutopferprojekt in Muzzaffargah)
RC Rawalpindi (Flutopfer)
RC Lahore Centennial Elite (Flutopfer - Medical Camps)
RC Dadu (Sindh) (Flutopfer)
RC Karachi Marina Gold (Flutopfer)
RC Karachi Cosmopolitan (Flutopfer - Literacy Centers)
 

 
Hier sind einige unserer deutschen Partner in Pakistan,
mit denen wir sowohl bei der sofortigen Nothilfe als auch bei den noch immer dringend notwendigen Wiederaufbaumaßnahmen zusammenarbeiten. Für unsere Projekte arbeiten wir ausschließlich mit pakistanischen Rotary-Clubs oder / und deutschen Hilfsorganisationen zusammen.
 

Humanity Care Stiftung Münster
Rotarier Folker Flasse, RC Greven, und Mitglied des Länderausschusses, vertritt die Organisation, die auch in Islamabad als nicht-staatliche Organisation registriert ist. Er arbeitet in Pakistan unter anderem mit den Rotariern des RC Islamabad-Cosmopolitan und des RC Dadu, Sindh, zusammen.


Zusammenarbeit mit den Christusträgerschwestern Rawalpindi
Mühselig ist oft die Hilfe für die Flutopfer in den Gebieten, in denen alle Brücken von der Flut weggerissen wurden. Dr. Chris auf dem Weg zu einem abgeschnittenen Dorf.

Die Christusträgerschwestern in Rawalpindi mit ihrer leitenden Ärztin, Dr. Chris, sind seit langem Kooperationspartner für den RC Schwäbisch Hall. Dr. Klink, Länderausschussmitglied, bei dem Dr. Chris vor vielen Jahren Assistenzärztin war, hat ihre Aktivitäten schon immer unterstützt, z.T. auch über Matching Grant Projekte mit dem RC Islamabad Cosmopolitan. Jetzt haben Dr. Klink und sein Distrikt 1830 rund 50.000 Euro gesammelt, um die Christusträgerschwestern bei ihren Wiederaufbauaktivitäten für Flutopfer direkt zu unterstützen. Diese Mittel laufen nicht über RDG. Auf Empfehlung des Länderausschusses hatte RDG aber schon 10.000 Euro im September 2010 den Christusträgerschwestern für ihre Nothilfemaßnahmen überwiesen.
 

Seitenanfang

Über uns
Deutsche Sektion
German Section
Pakistanische Sektion
Bitte um Spenden
Spendenregeln
Über Rotary, über uns
Unsere Partner
Erfahrung lehrte
Geschichte des LA
Flutopferhilfe
Was war geschehen?
Wo haben wir geholfen?
Was tun wir aktuell?
Übersicht der Projekte
Projekte pakistanischer Clubs
Hausbau in Hisara
Humanity Care Stiftung
Industrial House
Medical Camps
Projekt Bux Lakhiar
Projekt Dorf Tamman
Projekt Jo Goth
Projekt Kuz Paro
Projekt Muzaffargarh
Schulen in Nowshera
Schulen im Zeltlager
Wasserfilter PAUL
Badin - September 2011
Erdbebenhilfe
Was war geschehen?
Wo haben wir geholfen?
Was tun wir aktuell?
Projekte anderer Clubs
Impressum + Kontakt
Kontakt
Impressum